Wir starteten an diesem Tag in der Schule mit einer Andacht.

Mit Bus und Bahn fuhren wir dann zum Kloster Maulbronn. Dort nahm uns Frau Roller in Empfang und machte mit uns eine Führung durch das Kloster. Sie zeigte uns die Klosterkirche und den Kreuzgang. Wir bestaunten Gräber von Äbten, lauschten der Geschichte des Klosters und den Regeln der Mönche. Den großen Speisesaal bewunderten wir alle sehr und die Klosterküche konnten wir leider nur von außen betrachten.

Nach dem Rundgang durch das Kloster durften wir gemeinsam Rahmflecken backen. Zum Abschluss haben wir unsere Rahmflecken gegessen und Apfeltee getrunken.

Wir erlebten einen schönen und interessanten Vormittag.

Danke an Frau Heidecker, Frau Rappen und Herrn Gutjahr, die uns begleitet haben.

 

Die Klasse G5 (A.L.)