Am 09.05.2018 am Mittwochmorgen trafen wir uns im Klassenzimmer und liefen gemeinsam zu unserer Streuobstwiese los.

Als wir am Ziel angekommen sind, erklärte der Imker Herr Stieb wie Bienen ihre Waben herstellen:

Die Bienen müssen schwitzen um Wachs herzustellen.

Danach hat er uns erklärt, dass die Männchen Drohnen und die Weibchen Arbeiterinnen sind.

Wenn die Königin älter wird und nicht mehr so viele Eier legen kann, suchen die Arbeiterinnen ein Ei aus. Dieses wird mit Honig gefüttert, dem Gelee Royal, und daraus entsteht die neue Königin.

Als nächstes durften wir eine Drohne in die Hand nehmen. Drohnen haben ja keinen Stachel.

Zum Schluss durften wir von Frau Hagenlocher selbstgemachten Honig von ihren Bienen probieren. Mmmhhhh, das war lecker! Wir durften natürlich auch unser Essen rausholen und noch etwas auf der Wiese spielen. Nach dem Essen ging es leider viel zu schnell wieder zurück in die Schule.

 

Bericht geschrieben von Anna Gurjanov (Klasse 3)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen