Wir, die AES-Gruppe aus den Klassen WR 7 und R 7, haben am Montag, den 11.06.18, vom Heimleiter des Wohnheims der Lebenshilfe in Lomersheim eine interessante Führung bekommen.

Die Schüler fanden die drei zusammengebauten Häuser gemütlich, geschmackvoll und behindertengerecht eingerichtet vor. Sie waren überrascht, dass die Bewohner in einzelnen Wohngruppen familienähnlich zusammenwohnen und auch gemeinsam Geburtstag feiern.

Die 24 Personen sind zwischen 25 und 81 Jahre alt. Von diesen arbeiten 21 Personen von 8:00- ca. 16:00 Uhr in der Beschützenden Werkstätte. Zwei der arbeitenden Personen hatten morgens noch zuerst Krankengymnastik und gingen danach zur Arbeit.

Am Wochenende werden gemeinsame Aktionen veranstaltet, wie: Schwimmen, Grillen, Reiten, Spiele, Filmrunden…

Die Wäsche der Bewohner wird im Haus versorgt.

Am Wochenende wird gemeinsam in den größeren Wohnküchen der Wohngruppen gekocht, also die Mitarbeiter mit den Bewohnern.

Herr Winter hat uns einen sehr wertvollen und umfassenden Einblick in die Wohnheimarbeit gegeben und wir danken Ihm herzlich für die Führung und das Beantworten unserer Fragen!

Wir freuen uns über die gute Nachbarschaft und wünschen für diese Arbeit Gelingen und Gottes Segen!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen