Im Deutschunterricht der Klasse 3 beschäftigten wir uns im Rahmen der Themeneinheit "Zeit vergeht"  in den letzten Wochen unter anderem mit Geschichten aus der Vergangenheit.

Die Kinder erfuhren etwas über das Leben der Margarete Steiff, lernten die Zeitformen Gegenwart und Vergangenheit kennen, voneinander zu unterscheiden und setzten sich mit den letzten Jahren ihrer eigenen Biografie auseinander. Aufgabe war es hierbei, erst einmal Bilder wichtiger Stationen ihres bisherigen Lebens herauszusuchen, um dann eine Lebenskette als Bodenbild zu legen und diese abzufotografieren. Einige Kinder stellten sie der Klasse vor und teilten ihre Ergebnisse im Deutschkanal, andere verschickten ihre Lebensketten über die Chatfunktion. Der Kreativität der Kinder waren keine Grenzen gesetzt, sodass mich als Lehrerin tolle Ergebnisse erreichten. So wurden alte Ultraschallbilder aus der Zeit, als sie noch im Bauch der Mama waren, hervorgekramt, Wäscheklammern, Wollbänder und andere interessante Dinge verwendet oder umfunktioniert, um ihre Lebensketten zu verschönern. Manche gaben den Bildern Untertitel oder legten sie einfach in einer bestimmten Reihenfolge auf den Boden und der ungewöhnliche Fliesenboden bildete einen hübschen Rahmen um die Bilder. Man sah direkt, dass die Kinder Spaß am "Werkeln" und Legen hatten und sich viel Mühe gaben. Anschließend hielten sie die Bilder noch in einem geschriebenen Lebenslauf fest, den sie mit Hilfe eines Computerschreibprogramms erarbeiteten. In der darauffolgenden Stunde konnten sie in einer Gruppenarbeit die geschriebenen Texte miteinander teilen und in einer Schreibkonferenz überarbeiten.

Die Kinder sind mittlerweile richtig fit im Umgang mit unserer Videokonferenz-Plattform. Ich staune täglich, welche neuen Fähigkeiten sie entwickeln. Es macht immer wieder Spaß, mit ihnen auch im Fernunterricht, gemeinsame Themen zu erarbeiten. An dieser Stelle auch ein großer Dank an die Elternschaft, die die aktuelle Situation mitträgt, ermutigt und zuhause helfend unterstützt. Danke für die gute und positive Zusammenarbeit!