Heute waren wir das Wohnheim der Lebenshilfe Mühlacker besichtigen.

In dem Wohnheim wohnen 24 Menschen mit geistiger Behinderung. Diese können dort im Rahmen ihrer Möglichkeiten mit Unterstützung ihrer Betreuer ein weitgehend selbständiges Leben führen. Unter der Woche gehen die meisten von ihnen einer Arbeit in der Werkstatt für geistig behinderte Menschen nach. In ihrer Freizeit werden ihnen verschiedene Aktivitäten angeboten. Der Leiter dieser Einrichtung zeigte uns verschiedene Räume, unter anderem auch das Bad. Die Dusche ist behindertengerecht eingebaut, so dass man mit dem Rollstuhl reinfahren kann. Man kann sich das als eine große Wohngemeinschaft vorstellen. Die meisten Bewohner haben ihr eigenes Zimmer. Ihnen stehen verschiedene Gemeinschaftsräume zur Verfügung z.B., Küche, Wohnraum etc. Dort treffen sie sich und können gemeinsam ihre Freizeit verbringen.

 

 

 

Mühlacker/ 16.11.16

 

Nives Guggolz