In der Werkrealschule der JCBS können die Schülerinnen und Schüler zwei verschiedene Schulabschlüsse erwerben, nämlich einen Hauptschulabschluss (nach Klasse 9) und einen Mittleren Bildungsabschluss (nach Klasse 10).

Beide Schulabschlüsse sind denen im staatlichen Bildungssystem gleichwertig anerkannt. Aus diesem Grunde werden die Abschlussprüfungen wie im staatlichen Bereich durchgeführt.

Hauptschulabschluss

Hauptschulabschluss

Einen Hauptschulabschluss erhalten die Schülerinnen und Schüler an der JCBS durch das erfolgreiche Bestehen der Hauptschulabschlussprüfung nach der 9. Klasse.

Die Prüfung ist folgendermaßen gegliedert:

Schriftliche Prüfungen:
In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch finden schriftliche Prüfungen statt.

Mündliche Prüfungen:
Nach einer Beratung mit den jeweiligen Fachlehrkräften können die Schülerinnen und Schüler in Deutsch, Mathematik und Englisch ihr Wissen zusätzlich in einer mündlichen Prüfung unter Beweis stellen. Legt ein Schüler eine mündliche Prüfung ab, zählt diese gleich viel wie die schriftliche Prüfungsleistung. Wird im Fach Englisch zusätzlich eine mündliche Prüfung abgelegt, zählen die schriftliche und mündliche Prüfung je ein Viertel und die Sprachprüfung zur Hälfte.

Themenorientierte Projektprüfung:
Die themenorientierte Projektprüfung wird als Gruppe durchgeführt, wobei jeder Schüler eine individuelle Leistungsbewertung erhält. Zu der Projektprüfung gehören die Vorbereitung, die Durchführung und die Präsentation eines Projekts, woran jeweils alle Gruppenmitglieder aktiv beteiligt sein müssen.

Sprachprüfung:
Die Sprachprüfung im Fach Englisch findet im 2. Halbjahr vor den schriftlichen Prüfungen statt. Die Note der Sprachprüfung zählt so viel wie die der schriftlichen Prüfung.

Mittlerer Bildungsabschluss

Mittlerer Bildungsabschluss

Für den Mittleren Bildungsabschluss ist das erfolgreiche Absolvieren der Abschlussprüfung in der 10. Klasse entscheidend.
Die Prüfung ist folgendermaßen unterteilt:

Schriftliche Prüfungen:
In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch finden schriftliche Prüfungen statt.

Mündliche Prüfungen:
Die Schülerinnen und Schüler wählen, ob sie die mündliche Prüfung in MNT oder dem besuchten Wahlpflichtfach ablegen wollen. Zusätzlich können die Schülerinnen und Schüler in den Fächern der schriftlichen Prüfungen auf ihren Wunsch hin an einer mündlichen Prüfung teilnehmen. Legt ein Schüler eine mündliche Prüfung ab, zählt diese gleich viel wie die schriftliche Prüfungsleistung. Wird im Fach Englisch zusätzlich eine mündliche Prüfung abgelegt, zählen die schriftliche und mündliche Prüfung je ein Viertel und die Sprachprüfung zur Hälfte.

Sprachprüfung:
Die Sprachprüfung im Fach Englisch findet im 2. Halbjahr vor den schriftlichen Prüfungen statt.

Weitere Informationen

link bildungswege

link foerderung

link beruf

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf eines der Bilder.

Tabea KretschmerTabea KretschmerAbteilungsleiterin WerkrealschuleDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!vCard
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen